Wrack Sarah

Historisches

An der nordwestlichen Ecke vor dem Shag Rock liegt das Wrack der Sarah. Woher der Name des alten Dampfseglers stammt und wer ihn zuerst aufbrachte, ist nicht bekannt. Einige nennen ihn auch Sarah H, obwohl diese Bezeichnung fraglich erscheint. Denn zum einnen entsprach es in den Jahren vor und um die Jahrhundertwende dem Trend zahlreiche Schiffe - und diese ausschliesslich - auf den Namen Sarah zu taufen. So meldete das Lloyds Register für das Jahr 1863/64 allein 36 Sarags 1878/79 nur noch elf und im Jahre 1897/98 ganz zwei Schiffe, bis dieser Namefast gänzlich verschwand. Zum anderen war es in den späten Jahren des 19. Jahrhunderts (aus dieser Zeit stammt das Wrack) nicht üblich, Schiffen zu ihrem Namen einen weiteren Buchstaben hinzuzufügen. Dieses kam erst viel später in Mode. Daher ist es wahrscheinlich, dass das Schiff nur Sarah hiess und das H aus dem Namen Sara (H) einfach abgekoppelt wurde. Intensive Nachforschungen haben bis zum heutigen Zeitpunkt keinerlei Hinweise auf die eindeutige Geschichte des Schiffs geben können.
Das Wrack darf auf keinen Fall verwechselt werden mit "The Kingston bzw. The Carina"

Sarah.gif (5200 Byte)

Technische Daten

Länge über alles: ca. 60-70 Meter
Breite: ca. 9.60 Meter
Seitenhöhe: ca. 5.50 Meter
Tiefgang: ca. 3 Meter
Schiffstyp: Dampfsegler
Antrieb: Dampfmaschine/Hilfssegel
Untergang: vermutlich zwischen 1870 und 1910
GPS-Position: N 27° 46,648'' E 33° 52,373'
Ort: Shag Rock (südlich von Sha'ab Ali)
Maximale Tiefe: 16 Meter
Minimale Tiefe: 3 Meter
Sehenswert: Heck mit Schraube und Ruder, Mitschiff mit Ersatzpropeller, Kesseln und den zwei Masten
Strömungen: mässig, bisweilen auch sehr stark